Einweihung U-Bahnhof U3 München-Moosach

10.01.2011

Im Dezember letzten Jahres eröffnete der MVG-Chef Herbert König die U3-Verlängerung nach Moosach und freute sich „dass der Münchner Nordwesten neben der Tramlinie 20 eine weitere schnelle direkte Anbindung nach Schwabing und die Innenstadt [hat], die sicherlich gut angenommen wird […]

Quelle: MVV München: U-Bahnhof Moosach

Der konsequente Ausbau der gesamten ÖPNV-Infrastruktur durch die Stadtregierung“ sei einer der Gründe für den Erfolg des gesamten MVG-Angebots (Foto: U3-Bahnhof Moosach)

Einen großen Beitrag am Erfolg des MVG-Angebots hat der Geschäftsbereich Verkehr und Infrastruktur  der Dorsch International Consultants GmbH: Die Objektplanung der Ingenieursbauwerke mit den Leistungen Vorentwurfs-, Entwurfs- und Genehmigungsplanung sowie die Tragwerksplanung mit den Leistungen Vorentwurfs- und Entwurfsplanung waren die Projektleistungen, die Dorsch für dieses Projekt erbracht hat.

Auch für Planung der Umgestaltung des Memminger Platzes/Untermenzinger Straße ist der Geschäftsbereich Verkehr und Infrastruktur verantwortlich: Hier ging es um die Objektplanung Verkehrsanlagen gemäß § 44 HOAI, Lph. 3 und 5. Im Einzelnen umfasste die Planung eine ca. 400 m lange Straße mit Parkstreifen, Geh- und Radwege sowie einen Anschluss an die geplante Tiefgarage.

Darüber hinaus wurden neben einem Busbahnhof mit fünf Bussteigen drei Kiss&Ride Parkplätze und fünf Taxistände geplant. Die Zugänge zu den U- und S-Bahnen wurden barrierefrei gestaltet, damit die Bahnhöfe fahrgastfreundlich und technisch auf dem neuesten Stand sind. 400 Fahrradstellplätze und moderne Entwässerungseinrichtungen gehörten ebenfalls zur Planung.

„Wir freuen uns, dass wir hier einen Teil der Planung übernehmen konnten und dass die Projekte reibungslos und zur Zufriedenheit aller von uns umgesetzt wurden“, freut sich Dr. Richard J. Vestner, Geschäftsführer Dorsch International Consultants GmbH über die erfolgreiche Inbetriebnahme der U3-Verlängerung.

Verkehrsbereich Verkehr und Infrastruktur