Neuer Vertrag zur Erweiterung des Kanalisationsnetzes für Amman

25.11.2020

Seine Exzellenz, der Minister für Wasser und Bewässerung, Dr. Motasem Saidan (3.v.l.), und Dorsch International Consultants GmbH, vertreten durch Tanja Baur, COO International Cooperation bei der RSBG Infrastructure 2. v. r.), unterzeichneten einen Beratungsvertrag für Bauüberwachungsleistungen für ein Gebiet in Amman (Shafa Badran).

Das neue Projekt umfasst die Erweiterung des Kanalisationsnetzes um 40 km; 1500 Hausanschlüsse. Die Auftragsdauer beträgt 12 Monate.

Shafa Badran ist eines der nördlichen Gebiete der Greater Amman Municipality in Jordanien.