News

29.11.2013

Praxistag „Errichtung und Betrieb dauerhaft dichter Fahrsiloanlagen – (wie) geht das?“ in Hannover

Zusammen mit der Dr. Gehrig Management- & Technologieberatung GmbH und dem Maschinenring Leinetal e.V. veranstaltete die Niederlassung Hannover der BDC Dorsch Consult Ingenieurgesellschaft mbH am 25. November 2013 einen...[mehr]

01.11.2013

„Citation of Excellence Award 2013“ für die Wiesbadener Dorsch-Architekten und Ingenieure

Die Dorsch Architekten und Ingenieure aus Wiesbaden um Reinhold Weis gewinnen in Zusammenarbeit mit SchenkelShultz Architecture aus Orlando den Preis  „Citation of Excellence Award 2013“  des US-Magazins „Learning by...[mehr]

04.11.2013

Al-Graia’at-Brücke und Zufahrten über den Fluss Tigris in Bagdad, Irak

Die Dorsch Gruppe wurde mit der Genehmigungsplanung und Ausschreibung für das Projekt Al-Graia’at-Brücke über den Tigris-Fluss in der irakischen Hauptstadt Bagdad (inklusive Zufahrten) beauftragt. Nach der Vertragsunterzeichnung...[mehr]

31.10.2013

Teilnahme der Dorsch International an der DWA-Landesverbandstagung 2013 in Rosenheim am 24. Oktober 2013

Im Rahmen der DWA-Landesverbandstagung 2013 in Rosenheim moderierte Dr. Richard Vestner von der Dorsch International am 24. Oktober 2013 den Vortragsblock „Strategien der Abwasserreinigung“. Dazu zählten interessante Themen,...[mehr]

30.09.2013

Auszeichnung "Outstanding Concrete Structure" für DC India

Für das Projekt Mahatma Mandir Convention Center erhielt die Dorsch Consult (India) Pvt. Ltd. vom Indian Concrete Institute (ICI) die Auszeichnung "Outstanding Concrete Structure of the Year". Nirmal Humbad, Managing...[mehr]

16.09.2013

Vortrag „Weltweite Marktchancen für deutsche Unternehmen im Bereich der Ressourceneffizienz“

Dr. Richard Vestner, Mitglied der Geschäftsleitung der Dorsch International, hielt auf dem 10. BMBF-Forum für Nachhaltigkeit am 10. September 2013 in Leipzig einen Vortrag zum Thema „Weltweite Marktchancen für deutsche...[mehr]

26.07.2013

Hydropower-Kraftwerksprojekt Sayaburi, Laos

Das Sayaburi-Wasserkraftwerk wurde für eine Stelle projektiert, die 350 Kilometer flussaufwärts von Vientiane und 770 Kilometer flussabwärts von Jihong liegt. Es handelt sich dabei um den letzten Damm der chinesischen Kaskade aus...[mehr]